Therapieverfahren

Systemische Therapie und Beratung


Das Wort „systemisch“ ist in aller Munde, nicht immer verdient der Inhalt des Angebotenen auch wirklich diese Bezeichnung. Umso wichtiger ist es mir, Ihnen einen kurzen Überblick über Merkmale dieses wissen­schaftlich anerkannten Verfahrens zu nennen. Verschiedene „Therapie-Schulen“ und „Therapie-Modelle“ beeinflussen seit etwa 60 Jahren ausgehend von der Familientherapie, mit unterschiedlichen Schwer­punk­ten und theoretischen Hintergründen die syste­mische Theorie und Praxis von heute.

Zu den wichtigsten Aspekten lassen sich folgende Punkte zählen:

> Starker Fokus auf vorhandene Ressourcen (also auf eigene Kraft- und Lösungsquellen) des Einzelnen und des ganzen Systems

> Sparsamer Umgang mit den Sitzungen: Große Abstände, nur so viele Sitzungen wie nötig, aber so hilfreich wie möglich, Ver­dich­tung in Krisensituationen

> Das Wichtigste passiert im Leben der Kunden, die Sitzungen geben den Anstoß für die erwünschte Entwicklung

> Gemeinsame Entwicklung passgenauer Lösungen